Welche Arten von Schleiföle gibt es und welche Eigenschaften haben sie?

Schleiföle gibt es in Form von Werkzeugschleifölen, Zahnradschleifölen und Keramikschleifölen.

Schleiföle sorgen für ein optimales und schnelles Abtragen von Materialien und kommen hauptsächlich in der Zerspanung zum Einsatz. Es gewährleistet sowohl die Kühlung, als aber auch die Eigenschaft an der Zerpanungsstelle zu reinigen und zu spülen. Außerdem minimiert es Schleifbrand und verhindert Verpuffungen in den Maschinen durch Antinebelzusätze.

Des Weiteren sorgt es für eine bessere Oberflächengüte der Materialien und gewährleistet längere Standzeiten der Werkzeuge.

Kontakt

Tel.: 06074 8752-0
Fax: 06074 8752-38
info@mku-chemie.de

Kontakt & Anfahrt

Produkt-Anfrage

Fragebogen für allgemeine Einsatzbedingungen zur richtigen Anwendung von Metallbearbeitungsölen.

zum Fragebogen

Karriere mit Perspektive?

Als mittelständischer, inhabergeführter Hersteller hochwertiger Spezialschmierstoffe
für die verarbeitende Industrie gehören wir seit über 60 Jahren zu den Besten der Branche.

© by mku-chemie.de | all rights reserved | powered by ONE AND O